Mit den Augen eines Cheerleaders

JuniMonatsbericht Juni

Das war ein ereignisreicher Monat- ich könnte Seiten füllen, weil wir so viel unterwegs waren. Ich habe euch eine Liste mit den Terminen zusammengestellt, die wir neben unseres Trainings noch wahrgenommen haben:

03.06. Auswärtsspiel in Schwäbisch Hall

• Wir verfolgten ein unglaublich spannendes Spiel und nahmen jede Menge schöner Momente im Gepäck mit nach Hause.


07.06. Auftritte JP Morgan- Lauf

Zwei parallel stattfindende Auftritte:

• bei unserem langjährigen Kunden R+V Versicherungen AG in Frankfurt und

• für die Marieninsel Frankfurt

09.06. Auftritt US- CarsJuni

• ungewohnte Location in einem Kaufhaus

• es entstanden tolle Bilder mit außergewöhnlichen Autos

09.06.Big 6 Finale gegen die Braunschweig Lions

• die Tänzerinnen vom US- Cars- Auftritt sind rechtzeitig zum Pregame-Show-Training angekommen

• zwei Stunden Spielunterbrechung durch ein Gewitter mussten überbrückt werden- wir tanzten mit den Fans auf den Tribünen

• Ende des Spiels nach der Siegerehrung: 1 Uhr nachts

10.06. Auftritt Skyrun Frankfurt

• für diese Mädels war die Nacht echt sehr kurz, denn sie mussten 9.30 Uhr wieder perfekt gestylt für das Event am Messeturm stehen

• Anfeuern der Läufer, die 61 Stockwerke des Messeturms bezwungen haben (zum Teil auch in Feuerwehrausrüstung!)

• unsere Umkleide lag im 28.Stock und wir genossen die Aussicht auf Frankfurt- unser Wolf konnte tolle Fotos mit uns schießen.

16.06. Heimspiel gegen die Ingolstadt Dukes

• besonders viel Spaß hatten wir bei unserer Pregame- Show im Dirndl zu Alpenrock- Klängen

17.06. Auftritt Thunderdome International

• tolle Oldtimer luden zu Bildern ein und Wolf war wieder sehr fleißig dabei :-)

• bei Burgern und Eis schauten wir uns das Auftakt- WM- Spiel der deutschen Fußball- Nationalmannschaft an (wir können uns also nicht nur für Cheerleading und Football begeistern ;-))

Juni23./24.06. Auftritt auf der COSMETICA Frankfurt

• viele Auftritte, Flyer- Verteilaktionen und noch viel mehr erwartete uns

• am zweiten Tag erwartete uns ein echtes Highlight: wir trafen die ehemalige Eiskunstläuferin und jetzige Schauspielerin Tanja Szewczenko! Natürlich hielten wir diese Erinnerung in einem Foto fest!

Und was gab es im Training?

Eine Überraschung! Auf einmal stand Cheer Costa ohne vorherige Ankündigung vor uns! 9 Monate verbrachte sie in Australien. Die Freude, sie wiederzusehen, war natürlich riesig! Sie stieg direkt ins Training ein und konnte beim nächsten Heimspiel gegen die Ingolstadt Dukes schon wieder bei dem Auftritt auf der Power Party mitwirken und an der Pregame-Show teilnehmen.

Aufgrund der hohen Nachfrage veranstalteten wir Ende Juni ein offenes Training für alle Interessierten. Wir zeigten ihnen die Basics des Cheerleadings und freuen uns, wenn wir bald einige Neuzugänge in unserem Team begrüßen können!

Nach diesem ereignisreichen Monat geht es vorerst in eine kleine „Sommerpause“. Eine Verschnaufpause werden wir dennoch nicht einlegen: wir werden weiterhin hart an den Choreografien für die nächsten Pregame- Shows arbeiten, die wir euch dann voller Stolz präsentieren werden!

Eure Verena