Mit den Augen eines Cheerleaders

Superbowl-Party 2018Monatsbericht Februar

Der kürzeste Monat des Jahres hielt für uns das Footballereignis 2018 bereit: Den Super Bowl. Die Party fand wieder in der Louisiana Sports Bar in Frankfurt statt. Dort ist wirklich wenig Platz zum Tanzen. Also was machen wir daraus? „Coyote Ugly“ kam uns in den Sinn und somit nutzten wir den Platz auf der Bar und haben ihn in unsere Performance einbezogen. Das war mal ein ganz anderes Gefühl und die Mädels legten eine heiße Sohle auf die Bar.

Bei Burgern und Pommes konnten wir dann den Super Bowl zusammen mit den Gästen und Fans von Universe anschauen und fieberten für unseren jeweiligen Favoriten bis in die frühen Morgenstunden hinein mit.

Nicht nur auf den Partys ging es heiß her, sondern auch in unserem Superbowl-Party 2018 Training. Die kommende Saison steht bald vor der Tür, sodass wir allein im Februar drei neue Choreographien einstudierten und an den bereits gelernten Tänzen schliffen.

Am Ende des Monats waren wir für eine Showroom-Eröffnung in Neu- Isenburg gebucht. Die Veranstalter haben sich sehr über unsere Performance gefreut und uns mit Essen und Kaffee versorgt. Sie waren von unserer Leistung sehr angetan und wollten uns in so vielen Kostümen wie möglich sehen. Auch von den Zuschauern bekamen wir ausschließlich positives Feedback.
Auch im März werden wir weiter hart trainieren und dürfen bei einigen spannenden Veranstaltungen mit dabei sein!

Eure Verena

Fotos: C-Sportpics